"Blütenmond" Vollmondabend mit den Spielleuten ErdenMut auf der La Rauschendorfá


Am 13. Mai 2017 findet zum ersten Mal ein Vollmondabend auf unserer Hazienda statt

 

Das Format von den Spielleuten ErdenMut  in's Leben gerufen, würdigt die Besonderheiten eines jeden Monat's am Tag des Vollmonds. Nicht nur ein Konzert - aber viel Musikalisches, Unterhaltsames und jede Menge Möglichkeiten zum Mitmachen. Wir sind gespannt auf diesen besonderen Abend und dürfen Sie als Gastgeber begrüßen. Beginn: 17:00

 

"Feuer, Wasser, Luft und Erde - Damit es eine gute Ernte werde".

Lieder, Musik und Texte zur Kraft der Mondin im Mai
Mitmachaktionen für die Hände und die Seelen
Vier Elemente Segen
Singen und Tanzen im Feuerschein
Wiesenbüffet
Kein Eintritt - Die Spielleute freuen sich über finanzielle Gaben in ihre Klangschale


Terrasse zur blauen Stunde im Juni 2016

Gartenglück auf unserem Anwesen in Rauschendorf. Ansehen - Verstehen - Teilen

Das Grundstück mit Haus in Rauschendorf. Für uns ein besonderer Ort, an dem Träume des Städters vom Leben im ländlichen Umfeld wahr geworden sind. Die offensichtliche Stärke des Areals ist der unverbaubare Blick in die märkische Landschaft, die hier mit ihren vereinzelten Bauminseln und Wiesen fast wie ein von Peter Joseph Lenné gestalteter Landschaftspark wirkt.

Direkte südliche Ausrichtung

Das Grundstück bietet eine maximale Sonnenausbeute, die im besten Fall an mediterrane Gegebenheiten erinnert. Insofern kommt unsere Idee vom Leitsatz: "Südliche Lebensart im nördlichen Brandenburg" nicht von ungefähr.

Der Rosengarten
In unmittelbarer Anbindung an die Terrasse und an das Haus, ist der Rosengarten das Herzstück unseres Gartens. Von hier aus erweitern wir unsere Gestaltung. Jedes Jahr kommt ein weiterer Teilbereich hinzu.
Unser Gartenkonzept: Bedingt durch unsere Liebe zu mediterranen Gärten und Gefilden, versuchen wir Gestaltungsprinzipien der Mittelmeer-Anrainer auf unseren Garten zu übertragen. Selbstverständlich mit heimischen Materialien. So erzeugen unserer Meinung nach zum Beispiel Feldsteinmauern ein wunderbares südliches Flair, wenn man sie in ähnlicher Weise verputzt und charmant bepflanzt, wie es die Gärtner im Süden schon seit tausenden von Jahren beherrschen. So finden Treppen und Mauern, Pergola und Säulen, Amphoren und Kübel, Glyzine und Wein Einzug in unseren Garten, stets in der Hoffnung zu übertragen - nicht zu kopieren. Ganz so allein sind wir mit unserer Gartenidee übrigens nicht. Vorbilder fanden wir in Potsdam und Umgebung.

Höhepunkt im Gartenjahr ist dementsprechend die Zeit der Rosenblüte im Juni. Hier kommt im besten Falle ein Blütentraum zur Entfaltung, dessen Zauber man sich nicht entziehen kann. Deutlicher werden zu keiner Jahreszeit die Parallelen zu den sonnendurchfluteten Gegenden im Süden Europa's.




Lust auf Kontakt?

Michael und Isabel Haddenhorst

Hauptstraße 7

16775 Sonnenberg | OT Rauschendorf

 

michael.haddenhorst@me.com

Isabel und Michael, im Januar 2017

Verantwortlich für den Inhalt ist Michael Haddenhorst

Fotograf, Webseitengestalter, Hobby-Gärtner sowie "selfmade" Landschaftsplaner.

Die Nutzungsrechte des Bildmaterials liegen ausschließlich beim Bildautor Michael Haddenhorst, wenn nicht anders erwähnt.